28.06.2018, 18:15
in Reformierte Kirche Zürich Hard -
MV-Veranstaltungen

GV MieterInnenverband Zürich, Regionalgruppe Stadt Zürich

Vor der ordentlichen GV führt uns Ivo Boesch in einem kleinen Rundgang (30-45 Minuten) in die direkte Umgebung der Siedlung Eglistrasse der Dr. Stephan à Porta Stiftung. Deren Mieterinnen und Mieter haben die Kündigung erhalten. Diese Siedlung soll einem Ersatzneubau weichen. Nach der Generalversammlung offerieren wir einen Apéro. Um 19.15 Uhr geht es auf dem Podium mit Christoph Sigrist, Pfarrer im Grossmünster und Hannes Lindenmeyer, Präsident Kirchenpflege St. Jakob, um Immobilien, viel Geld und um Ethik.

Programm

17.30 Uhr

Kleiner Rundgang mit Ivo Boesch zur Siedlung Eglistrasse der Dr. Stephan à Porta Stiftung

18.15 Uhr
GV 

18.45 Uhr
Apéro riche

19.15 Uhr
Um Gottes Willen! Marktmieten oder faire Mieten? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Zürcher Reformierten. Auch gemeinnützige Stiftungen stehen vor dieser Frage. Ein Podium mit Pfarrer Christoph Sigrist und Hannes Lindenmeyer, Präsident der Kirchenpflege St. Jakob

 

Wann & Wo

Donnerstag, 28. Juni 2018, 18.15 Uhr, Reformierte Kirche Zürich Hard, Bullingerstrasse 4, 8004 Zürich

Anfahrt ÖV: Bus oder Tram bis Hardplatz, von da ca. 5 Minuten Fussweg.

Die Diskussion beginnt um 19.15 Uhr.