Zurück zu Startseite

Mietrechtberatung

Persönliche Rechtsberatung

Für alle. Für Mitglieder kostenlos.

Der MV Zug bietet persönliche Rechtsberatungen an. Für Mitglieder des MV sind die Beratungen gratis. Nichtmitglieder bezahlen 80 Franken pro 30 Minuten. Eine persönliche Beratung erfolgt nach vorgängiger Terminvereinbarung beim MV-Sekretariat unter Telefon 041 710 00 88.

Falls Sie als MV-Mitglied noch keinen Zugang zu unseren Onlinediensten haben, dann können Sie hier Ihr Online-Konto erstellen.

Beratung an folgendem Standort

Akkordeon. Mit Tab bzw. Shift-Tab zu Eintr?ägen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

Telefonische Beratungen

Stellen Sie unseren Rechtsberaterinnen und Rechtsberater telefonisch Ihre Fragen zum Mietrecht.

Nur für Mitglieder. Kostenlos

Telefon: 041 710 00 88
Montag 17.30 – 19.30 Uhr

 

Kostenpflichtige Hotline für Nicht-Mitglieder.

Unsere spezialisierten JuristInnen stehen Ihnen werktags unter 0900 900800 (CHF 4.40/Min.) am Montag von 9–15 Uhr und von Dienstag bis Freitag von 9–12:30 Uhr zur Verfügung. Ein durchschnittliches, gut vorbereitetes Beratungsgespräch dauert erfahrungsgemäss 5 bis 10 Minuten.

Fragen per E-Mail einreichen

Per E-Mail können Sie einfache Fragen zum Mietrecht unterbreiten. Diese werden in der Regel innert 5 Arbeitstagen beantwortet. Bei dringenden Fällen (Fristen!) oder komplexen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte unbedingt an die persönliche Rechtsberatung.

Fragen per Post einreichen

Unsere Rechtsberaterinnen und Rechtsberater beantworten Ihre per Post eingereichten Fragen zum Mietrecht telefonisch innerhalb von zwei Wochen. Bei dringenden Fällen (Fristen!) oder komplexen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte unbedingt an die persönliche Rechtsberatung. Bitte geben Sie eine Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber erreichbar sind.
Senden Sie Ihre schriftliche Anfrage an:
MV Zug
Postfach 732
6301 Zug

Haftungsausschluss

Da im Rahmen der E-Mail-Beratung nicht alle Umstände des jeweiligen Einzelfalles abgeklärt werden können, schliesst der MV uneingeschränkt jede Haftung für direkte Verluste wie auch für Folgeschäden, die sich aus der Verwendung der vom MV erteilten Auskünfte ergeben sollten, aus.

Bei dringenden Fällen (Fristen!) oder komplexen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte unbedingt an die persönliche Rechtsberatung

Zurück zu Startseite