09.04.2019

Transparente Vormiete – Selbstverständlichkeit muss leider erkämpft werden

Anders als vor sechs Jahren will die Luzerner Regierung neuerdings nichts mehr vom bewährten und einfachen Instrument gegen ungerechtfertigte Mietzinserhöhungen wissen. Das Volksbegehren des Mieterinnen- und Mieterverbandes fordert die automatische Bekanntgabe der Vormiete bei einem Mieterwechsel. Vor allem in urbanen Gebieten ist die Einführung dieses Instrumentes dringend notwendig, um die weitverbreitete Spekulation auf Kosten der Mietenden zu unterbinden.