17.03.2020

Aktuelle Beratungsdienstleistungen: Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen

LESEN SIE DIESE INFORMATIONEN EXAKT DURCH

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um den Coronavirus und dem Schutz der Bevölkerung verzichtet der MV LUZERN NW OW UR bis auf weiteres auf Direktberatungen, inklusive die Beratung ohne Voranmeldung am Dienstag- und Donnerstagabend. Das bedauern wir. Ausserdem stehen unsere Beratungskapazitäten derzeit gleich doppelt unter Druck: Die Referenzzinssenkung führt zu vielen zusätzlichen mietrechtlichen Anfragen. Anderseits sind unsere Beratungskapazitäten aufgrund der Schulschliessungen reduziert, weitere Einschränkungen sind nicht auszuschliessen (Erkrankungen, weitergehende Vorschriften). Derzeit versuchen wir der Situation mit Extra-Einsätzen zu begegnen. Trotzdem können wir die sonst üblichen Antworten innerhalb von zwei Arbeitstagen wohl in vielen Fällen nicht gewährleisten.

Damit wir arbeitsfähig bleiben, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen:

1. Adressänderungen und ähnliches nach Möglichkeit bitte per Email melden (oder NICHT-eingeschriebenem Brief). Schreiben Sie bitte in den Betreff: Ihre Mitgliedernummer, NICHT DRINGEND und Stichwort. (Beispiel: 03600000/ NICHT DRINGEND/ Adressänderung).

2. Ist Ihre Anfrage nicht sehr komplex? Vermutlich finden Sie die Antwort in unserem umfangreichen Ratgeber Mietrecht (Link A). Vielen Dank.

3. Ist Ihre Anfrage nicht sehr dringend? Dann bitten wir Sie, Ihr Anliegen zu einem späteren Zeitpunkt zu stellen. Vielen Dank.

4. Hat Ihre Anfrage mit der Referenzzinssenkung zu tun?
a. Falls Ihr Mietvertrag erstmals auf Ende Juni gekündigt werden kann (Kündigungsfrist von drei Monaten), empfehlen wir, Ihr Senkungsbegehren spätestens am Fr., 20.03. eingeschrieben an Ihren Vermieter zu senden. Dadurch kann die Senkung auf den frühestmöglichen Termin wirksam werden. Konsultieren Sie davor unser Merkblatt 'Mietzinssenkung: So müssen Sie vorgehen' (Link B).

b. Falls Ihr Mietvertrag erstmals auf Ende Juli gekündigt werden kann, versuchen wir den Mietcheck vorher noch durchzuführen. Sollten Sie von uns bis am So., 19.04. keine Einschätzung erhalten, gehen Sie gemäss 4. a vor.

c. Falls Sie einen befristeten Mietvertrag haben (oder erstmals kündbar auf ein bestimmtes Datum in der Zukunft), haben Sie aufgrund des neuen Referenzzinses keinen Anspruch auf eine Mietzinssenkung.

5. Telefonische Kurzberatungen (bis fünf Minuten) versuchen wir aufrechtzuerhalten (Di-Fr, 9.00 bis 12.30). Halten Sie bitte Ihre Mitgliedernummer bereit.

6. Auf neuartige mietrechtliche Situationen aufgrund des Coronavirus gibt es derzeit noch keine Antworten. Beispielsweise: was passiert, wenn ich Ende März ausziehen soll, das beauftragte Zügelunternehmen dann jedoch den Auftrag nicht ausführen kann? Oder, wenn ich plötzlich keinen Lohn mehr erhalte und die nächste Miete nicht bezahlen kann? Suchen Sie das Gespräch mit dem Vermieter/ der Verwaltung, machen Sie auf die ausserordentliche Situation aufmerksam und appellieren Sie an den gesunden Menschenverstand. Der Mieterverband Schweiz hat am 17.03.2020 den Bundesrat aufgefordert, mittels dringlichen Bundesbeschlüssen solche neuartigen Härtefälle zu vermeiden (Link C). Sobald wir mehr Informationen haben, schalten wir diese auf. Bis dahin können wir zu diesen neuartigen Situationen leider keine Antworten geben.

7. Bei dringend-komplexen mietrechtlichen Anfragen schicken Sie uns bitte EIN Mail* (nicht mehrere) mit folgenden Informationen:
a. Mitgliedernummer, Nachname und Ihre Telefonnummer in den Betreff. Ausserdem ein Stichwort zum Anliegen (Beispiel: 03600000/ Müller/ 041 220 10 22/ Kündigung)

b. Kurze Schilderung Ihrer Ausgangslage. Fragen

c. Relevante Beilagen in einer LESBAREN Qualität (in der Regel der Mietvertrag. Weitere Dokumente, welche für die Fallbearbeitung notwendig sind)
*Sie können uns die Informationen auch per Post NICHTeingeschrieben zustellen (keine Originalpapiere, wennschon Kopien).

8. Begleitete Wohnungsabgaben versuchen wir bis auf Weiteres aufrecht zu erhalten. Absagen aufgrund von Krankheitsfällen oder weitergehenden Vorschriften können wir nicht ausschliessen.

Änderungen werden laufend auf unserer Homepage aktualisiert.
Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.
Ihr Mieterinnen- und Mieterverband LUZERN NW OW UR